Castellare di Tonda » Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen


Angaben zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 der Gesetzverordnung Nr. 196/2003.

In Übereinstimmung mit D.Lgs. 30 Juni 2003, Nr. 196 und nachfolgenden Änderungen, liefern wir Ihnen hiermit alle notwendigen Informationen über die Zwecke und Methoden für Ihre persönliche und sensible Verarbeitung Ihrer Daten in unserem Besitz.

Diese Informationen sind nicht geltend für andere Webseiten, die enthaltend über Links, in allen Webseiten von Domänenamen des Datenkontrollers besucht werden können. Der Datenschutzbeauftragte gilt nicht als verantwortlich für die Webseiten von Dritten.

Diese Datenschutzbestimmung ist gemäß nach Art. 13 D. Lgs. 196/2003 gegeben und ist auch inspirierend für die Empfehlung N. 2/2001 vom Datenschutz der europäischen Behörden am 17. Mai 2001 verabschiedet worden, um die Mindestanforderungen für die Online-Datenerfassung zu identifizieren, insbesondere Methoden der Datenverarbeitung,  der Begriffe und der Natur der Versicherungsrisiken, sowie die Ehrerbietung der EG-Richtlinien 2002/58/CE, aktualisiert mit der Richtlinie 2009/136/CE im Zusammenhang mit Cookies.

  1. DATENKONTROLLER, gemäß Artikel 28 des italienischen Datenschutzgesetzes ist Az. Ag. Il Catellare di Tonda – mit Hauptsitz in Via Cerroni snc, Loc. Tonda 50050 Montaione (Florenz), persönlich von seinem gesetzlichen Vertreter.
    DATENPROZESSOR, gemäß Artikel 29 des italienischen Datenschutzgesetzes ist Stefano Scotti.PLATZ DER DATENVERARBEITUNG
    Die persönlichen Datenbehandlungen werden am Hauptsitz des Datenkontrollers durchgeführt und beim Hauptsitz der Drittanbieter identifiziert.
  2. KATEGORIEN DER VERARBEITETEN DATENPersönliche Daten und Identifikationsdaten
    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf natürliche Personen beziehen, die identifiziert oder identifiziert werden können, auch indirekt unter der Bezugnahme auf sonstige Informationen, einschließlich einer persönlichen Identifikationsnummer.  Identifikationsdaten sind personenbezogene Daten, die es erlauben, dass ein Subjekt direkt identifiziert werden kann (z.B. Name, Nachname, Ort und Geburtsdatum, Adresse, Email-Adresse, Telefonnummer usw.).Navigationsdaten
    Die Computersysteme und Software-Verfahren, die für die Handhabung dieser Webseite verwendet werden, erwerben während ihrer normalen Handhabung einige persönliche Daten, deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizierend ist. Diese Informationsstücke werden nicht gesammelt um mit identifizierten interessierten Parteien verbunden zu sein, aber durch Ausarbeitungen und Datengesellschaften, die von Dritten gehalten werden, aufgrund ihrer eigenen Natur, die Identifizierung des Benutzers zu ermöglichen.

    Diese Datenkategorie umfasst IP-Adressen oder Computer- Domänenamen, die von Benutzern verwendet werden, die auf der aktuellen Webseite surfen, die abgebildeten URI-Adressen (URI steht für Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Zeit der Anfrage, die Methode, die beim Einreichen der Forderung an den Server verwendet wird, die Größen der erhaltenen Datei bezogen auf die Antwort, den nummerischen Code, der den Status der Antwort, gegeben von dem Server,  anzeigt (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter bezogen auf das Betriebssystem und die Rechnerumgebung des Benutzers.

    Diese Daten werden ausschließlich verwendet, um anonyme Statistiken, in Bezug auf die Nutzung von Webseiten, zu erhalten und die korrekte Funktion zu kontrollieren. Diese Daten werden nach der Bearbeitung sofort gelöscht.

    Urteilsverteidigung
    Die personenbezogenen Daten des Nutzers können vom Datenverarbeiter zur Rechtsverteidigung im Urteil oder in den Vorbereitungsphasen des Urteils verwendet werden, um die Rechte des Datenverarbeiters, im Falle einer missbräuchlichen Nutzung dieser Webseite, zu verteidigen, oder um Fragen zu lösen, im Zusammenhang mit einer unsachgemäßen Verwendung von Dienstleistungen bereitgestellt vom Datenverarbeiter.

    Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortung im Falle von Computerverbrechen gegen die Webseite, zu ermitteln.

    Instandhaltung
    Die personenbezogenen Daten des Nutzers können mit zusätzlichen Methoden und Grundsätzen, im Zusammenhang mit der Systemwartung, bearbeitet werden.

    Daten, die freiwillig vom Nutzer bereitgestellt werden
    Das Versenden von ausdrücklichen freiwilligen und optionalen E-Mails an die auf dieser Webseite aufgeführten Adressen beinhaltet die nachträgliche Übernahme der E-Mail-Adresse des Absenders, die zur Beantwortung der Anfrage des Nutzers erforderlich ist, sowie über sonstige personenbezogene Daten.

    Spezifische Richtlinien
    Spezifische Richtlinien, die sich auf bestimmte Angelegenheiten beziehen, können auf den verschiedenen Seiten der gegenseitigen Webseite vorhanden sein, in Bezug auf bestimmte Dienstleistungen oder der Verarbeitung von Daten, die vom Benutzer bereitgestellt werden.

    Cookies
    Die spezifische Richtlinie bezüglich Cookies steht unter folgenden link zur Verfügung: Cookies-Richtlinie

  3. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG, FÜR DIE SIE EIN EINVERSTÄNDNIS BEWILLIGEN WENN ERFORDERLICHa) Freiwillig erbrachte personenbezogene und sensible Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet, sofern nicht anders angegeben:
    – Um auf der aktuellen Internet-Webseite zu surfen
    – Um die in der vorliegenden Webseite zur Verfügung stehenden Formulare auszufüllen, um eine Angebotsanforderung, eine Kontaktanfrage oder eine CV-Bewerbung einzureichen
    – Um die Formulare auszufüllen, um das Online-Buchungsverfahren durchzuführen
    – Für Verwaltungs- und Rechnungswesen im Allgemeinen. Die Datenverarbeitung für Verwaltungs- und Buchhaltungszwecke erfolgt in Bezug auf die organisatorischen, administrativen, finanziellen und buchhalterischen
    Tätigkeiten, unabhängig von der Art der verarbeiteten Daten. Insbesondere interne organisatorische Tätigkeiten, die nach den vertraglichen Verpflichtungen zur Erfüllung und Informationstätigkeit stehen, beziehen sich auf diese Zwecke.  b) Persönliche Daten, die durch das Ausfüllen der Formulare in Datenkontroller Webseiten oder andere Kontaktformulare (z.B. Name, Nachname, E-Mail-Adresse) zur Verfügung gestellt werden, werden mit Ihrer vorherigen Zustimmung von Datenkontroller und/oder Datenprozessoren für Werbe- und Reklamezwecke verarbeitet, sowie durch Maillisten Abonnements für Newsletter-Services.
  4. METHODEN DER DATENVERARBEITUNG – DATENVERFAHREN
    Die personenbezogene Datenverarbeitung erfolgt durch elektronische, automatisierte und/oder manuelle Instrumente mit Methoden und Werkzeugen zur Gewährleistung einer größtmöglichen Sicherheit und Vertraulichkeit von Personen, die dazu berechtigt sind in Übereinstimmung mit den Anforderungen von Artikel 31 und folgend von D. Lgs. 196/03. Die personenbezogenen Daten werden für einen Zeitraum aufbewahrt, der den Zwecken nicht übersteigt, für die die Daten erhoben und anschließend verarbeitet wurden.
  5. KOMUNIKATION UND DATENDIFFUSION
    Die zu verarbeiteten personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und werden nicht verbreitet. Ihre Daten können mit den vertraglich involvierten Unternehmen mit Az. Ag. Il Castellare di Tonda geteilt werden, innerhalb der europäischen Gemeinschaft, gemäß dem Gesetzesdekret Nr. 196/2003, Artikel 42, um vertraglichen Verpflichtungen oder damit zusammenhängenden Verpflichtungen nachzukommen. Darüber hinaus können diese Daten auch an Dritte weitergegeben werden:
    – Unternehmen, die Dienstleistungen für das Management des Informationssystems von Ag. Il Castellare di Tonda liefern, und die Telekommunikationsnetzwerke, einschließlich E-Mail-Service, Newsletter-Service und Webseite-Service-Management.
    – Firmen und Unternehmen, die Betreuung und Beratung leisten.
    – Zuständige Behörden, die das Gesetz und/oder die Vorschriften, die von öffentlichen Stellen verkündet werden, auf Verlangen durchsetzen.Die oben genannten Stellen sind als Datenverarbeiter tätig oder können ihre Aufgaben vollkommen unabhängig ausführen, als wären sie der Datenkontroller. Die Liste der potenziellen Datenverarbeitungsliste wird ständig aktualisiert und steht zur Verfügung bei Az. Ag. Il Castellare di Tonda Hauptsitz – Via Cerroni snc, Loc. Tonda 50050 Montaione (Florenz). Jede weitere Kommunikation oder Datenverbreitung ist nur mit Ihrer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung möglich.
  6. NATUR DER VERSICHERUNGSRISIKEN
    Mit Ausnahme dessen, was oben über die Navigationsdaten angegeben ist, ist der Benutzer frei, personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten für den oben genannten A) Zweck ist notwendig und die eventuelle Nichtübermittlung von personenbezogenen Daten für diesen Zweck kann zur Unmöglichkeit führen, die erforderliche Leistung zu erhalten.
    Die vorherige Zustimmung zur Datenverarbeitung in Zusammenhang mit B) Zweck ist optional und die Ablehnung und/oder Nichtübermittlung von personenbezogenen Daten zu diesem Zweck wird die Datenverarbeitung für Zweck A) nicht beeinträchtigen.
  7. RECHT ZUM ZUGANG PERSÖNLICHER DATEN UND ANDERE RECHTE
    Sie können Ihre Rechte nach den Artikeln 7, 8, 9 und 10 des Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 anwenden, durch Kontaktaufnahme mit dem Datenkontroller oder dem Datenprozessor unter folgender Telefonnummer +39 0571 697706 oder per Email an info@castellareditonda.com.
    Sie haben jederzeit das Recht eine Bestätigung über die Existenz Ihrer Daten zu erhalten und um deren Inhalt und Herkunft zu bitten, ihre Richtigkeit zu überprüfen oder ihre Integration oder Aktualisierung oder Korrektur zu verlangen (Artikel 7 des italienischen Datenschutzgesetzes). Für die Zwecke dieses Artikels können Sie die Stornierung, die Umwandlung in anonyme Form oder die Festnahme der personenbezogenen Daten fordern, die unter Verstoß gegen das Gesetz verarbeitet werden, und Sie können sich aus rechtmäßigen Gründen ihrer Behandlung widersetzen. Falls Sie den Datenkontroller kontaktieren, müssen Sie Ihre Email-Adresse, Ihren Namen, Ihre Adresse oder Telefonnummer angeben, damit der Datenkontroller Ihre Anfrage verwalten kann.
  8. VERÄNDERUNGEN ZUR DATENSCHUTZBESTIMMUNG
    Der Datenkontroller behält sich das Recht vor, Teile der aktuellen Datenschutzbestimmung nach eigenem Ermessen zu ändern, zu aktualisieren, hinzuzufügen oder zu entfernen. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig auf die neusten Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen zu überprüfen. Um diese Überprüfung für Sie zu erleichtern, enthält unsere Datenschutzbestimmung das Datum der Veröffentlichung auf der Webseite und die Aktualisierung. Benutzung der Webseite, nach dem Änderungsposten, bedeutet die stille Anerkennung der Datenschutzbestimmung.
  9. SOZIALE PLUG-IN
    Unsere Webseiten können soziale Netzwerke enthalten (d.h. Facebook.com, verwaltet von Facebook Inc. ,1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, U.S.A. (“Facebook“)). Für den Fall , dass Sie eine unserer Webseiten besuchen, ist diese Art von Plug-In enthalten, Ihr Internet-Browser verbindet sich direkt mit dem sozialen Netzwerk und das Plug-In wird auf dem Bildschirm dank der Verbindung mit dem Browser angezeigt. Bevor Sie dieses Plug-In verwenden, erbitten wir Sie, die Datenschutzbestimmungen für soziale Netzwerke zu prüfen, die auf ihren offiziellen Seiten verfügbar sind.